Januar 2018

Neues Jahr 2018

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr und danken Ihnen für Ihr Vertrauen, das Sie uns 2017 geschenkt haben.

Statt der üblichen Aufmerksamkeiten für unsere Kunden haben wir uns auch dieses Jahr wieder dazu entschlossen, das Geld dafür an unsere Hilfsorganisationen zu spenden.

Herzlichen Dank dafür!

 

 

 

Dezember 2017

Frohe Weihnachten

Das Team von Helfrich Ingenieure wünscht Ihnen und Ihren Familien
besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr – 2018!

 

 

 

September 2017

Auszubildende

Ausbildungsstart am Standort Nürnberg

Ab 1. September 2017 bilden wir nun auch am Nürnberger Standort jungen und motivierten Nachwuchs im Beruf des Technischen Systemplaners m/w aus. Auf Cagla Durdudiler (Technische Systemplanerin Elektrotechnik) und Kevin Dietrich (Technischer Systemplaner Versorgungstechnik) warten dreieinhalb spannende Ausbildungsjahre, in denen ihnen die speziellen Anforderungen eines Ingenieurbüros näher gebracht werden. Wir wünschen den Beiden einen guten Start, viel Erfolg und gutes Gelingen!

 

 

 

August 2017

Stefan Grafe

Neues Büro, neuer Bereichsleiter!

Nachdem im Januar 2017 der Büroumzug vom Süden Deutschlands ins schöne Mittelfranken erfolgte, übernimmt seit August 2017 nun Stefan Grafe das Zepter der Bereichsleitung für unser Büro in Nürnberg. Mit 19 Jahren Berufserfahrung wird der staatlich geprüfte Techniker seinem jungen Team mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und wünschen Stefan Grafe viel Spaß und Erfolg für sein neues Aufgabengebiet bei Helfrich Ingenieure.

 

 

 

Juli 2017

Thilo König

In stillem Gedenken

Wir trauern um unseren lieben Mitarbeiter und Kollegen
Thilo König.

Als Bereichsleiter trug Tilo mit stetiger Einsatzbereitschaft, Leidenschaft und Freude wesentlich zum Betriebserfolg bei. Wir kannten und schätzten ihn als zuverlässige, weitblickende Führungskraft und sehr beliebten Kollegen. Er hinterlässt eine große Lücke in unserem Unternehmen.

Sich erinnern an jede Freude,
an jeden seiner schlagfertigen Scherze,
an sein schelmisches Lachen,
an jede gemeinsame Stunde…
sich in Dankbarkeit erinnern und die Zeit im Herzen bewahren.
Für immer.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen, wir wünschen ihnen viel Kraft für diese schwere Zeit.

 

 

 

Juni 2017

Michael Dittmar

Aufstieg zum Projektleiter

Auch auf Michael Dittmar wartet ab sofort eine neue Verantwortung als Projektleiter im Bereich Versorgungstechnik. Der Familienvater startete 2013 bei Helfrich Ingenieure in Schweinfurt als Fachplaner. Nach seinem Bachelor of Science im Studiengang Energie- und Prozesstechnik absolvierte er an der Universität in Kassel seinen Master of Science Fachrichtung Regenerative Energien und Energieeffizienz. Wegen seiner akademischen Laufbahn ist Michael Dittmar für Helfrich Ingenieure ein wichtiger Bestandteil des Teams.

 

 

 

April 2017

Sonja Liebscher

Frauenpower im Fachteamkreis

Für Dipl.-Ing. (FH) Sonja Liebscher ging es auf der Karriereleiter eine weitere Stufe nach oben. Die 34-jährige fungiert seit Anfang April als Fachteamleiterin bei Helfrich Ingenieure. So kann die auf Versorgungstechnik spezialisierte Fachkraft ihre Kompetenz in der Führung unter Beweis stellen. Die Diplom-Ingenieurin ist 2012 als Fachplanerin bei Helfrich in Schweinfurt eingestiegen. 2015 wurde sie zur Projektleiterin befördert. Somit ist die Frauenquote bei Helfrich Ingenieure erneut gestiegen. Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich mit der gelernten Schreinerin über die Anerkennung ihrer Arbeit

 

 

 

April 2017

Fabian Erhard

Aufstieg zum Projektleiter

Fabian Erhard ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Nachwuchsförderung. Im Jahr 2013 hat der leidenschaftliche Fußballer ein Praxis-Semester im Schweinfurter Büro im Bereich Versorgungstechnik absolviert. Zwei Jahre später trat der frisch gebackene Bachelor of Engineering bei Helfrich Ingenieure als Fachplaner in Bad Kissingen ein. Im April dieses Jahres folgte die Ernennung zum Projektleiter. Seinem Spezialgebiet Versorgungstechnik bleibt er dabei stets treu. Glückwunsch und Respekt für das berufliche Engagement!

 

 

 

Januar 2017

Team Nürnberg

Full-Service für Mittelfranken – Elektro- und Versorgungstechnik aus einer Hand

Im Januar hat Helfrich Ingenieure seinen Standort für Süddeutschland von Oberhaching nach Nürnberg verlagert. Im Schleifweg 37 in der Frankenmetropole erhalten seitdem viele Planungen rund um die Elektro- und Versorgungstechnik ihren letzten Schliff.

Das Team ist bereits mächtig gewachsen und freut sich auf zahlreiche Herausforderungen. Ebenso wie in Bad Kissingen und Schweinfurt profitieren Bauherren auch in Nürnberg vom Full-Service: von der Sekretärin über Zeichner und Techniker bis hin zu den Ingenieuren stehen die Helfrich-Experten Auftraggebern in jedem Planungsschritt zur Seite. Ab August gibt es jungen Nachwuchs: Zwei Auszubildende starten als Technische Systemplaner ihre berufliche Karriere unter den Fittichen der versierten Fachkräfte. Das Team von Helfrich Ingenieure wünscht den Kollegen in Nürnberg viele spannende Projekte und eine erfolgreiche Planung.

 

 

 

November 2016

Weiterbildung 1

Weiterbildung

„Mitarbeiter immer auf den neuesten Stand bringen“
ist wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

Bereits seit Jahren werden interne Schulungen durchgeführt. Die Schulung der HLS-Abteilung fand letzten Herbst bei FRENGER SYSTEMEN BV in Groß-Umstadt statt. Mit Referenten wie der Karl Endrich AG stand Helfrich ein langjähriger Schulungspartner zur Seite.

Weiterbildung 2

Vorträge der Firmen Clage und Belimo rundeten den Schulungstag ab. Auch der Gastgeber FRENGER SYSTEMEN BV hielt einen Vortrag und lud im Anschluss unser Planungs-Team zu einer Werksbesichtigung ein. Nachdem genug über Kühlkonvektoren, Regelventile und Kleindurch-lauferhitzer referiert worden war, folgte eine abwechslungsreiche Tour durch die Weinberge und ein leckeres Abendbrot bei der Winzer-genossenschaft. Die „Belohnung“ nach dem straffen Stundenplan fand natürlich großen Anklang. Ein großer Dank gilt hier Herrn Gutjer, der diesen Tag als Organisator und Gastgeber unvergesslich machte.

 

 

 

November 2016

Cordula Helfrich

1. Jahr als Prokuristin erfolgreich gemeistert

Cordula Helfrich, Kaufmännische Leiterin, feierte 2015 ihre zehnjährige Betriebszugehörigkeit und hat nun ihr erstes Jahr als Prokuristin erfolgreich gemeistert. Als rechte Hand ihres Bruders Wilfried Helfrich sitzt sie in den verschiedenen Büros und behält als „Fachfrau Organisation“ und „Qualitätsbeauftragte“ unseres „Planer am Bau“-zertifizierten Ingenieurbüros den Überblick über das expandierende Familienunternehmen.

 

 

 

September 2016

Ausubildende

Unsere Auszubildenden

München:
Moritz Keller (Technischer Systemplaner Elektrotechnik)

Bad Kissingen:
Marius Müller (Fachinformatiker – Systemintegration)
Maria Weigand (Technische Systemplanerin Elektrotechnik)
Lea Schaab (Technische Systemplanerin Versorgungstechnik)
Alissa Krug (Kauffrau für Büromanagement)

Schweinfurt:
Darleen Zilch (Technische Systemplanerin Versorgungstechnik)

 

 

 

August 2016

Sebastian Kuhn

Rückkehr ins Fachteam Bad Kissingen

Sebastian Kuhn ist seit neun Jahren für Helfrich Ingenieure tätig. Anfangs hat er die Kollegen als Projektleiter in Bad Kissingen unterstützt. Zum Jahreswechsel 2013 / 2014 übernahm er als Fachteamleiter Versorgungstechnik in Schweinfurt noch mehr Verantwortung. Nach erfolgreichem Abschluss des Masters of Science folgte er dem erneuten Ruf der Bad Kissinger. Seitdem ist er wieder in der Kurstadt als Fachteamleiter tätig.

 

 

 

Juli 2016

Dirk Seidel

Aufstieg zum Fachteamleiter

Dirk Seidel startete 2005 seine Karriere als Fachplaner bei Helfrich Ingenieure und wurde bereits 2010 zum Projektleiter ernannt. Der Staatlich geprüfte Techniker Fachrichtung Elektrotechnik ist seither in unserer Elektroabteilung in Bad Kissingen ein zuverlässiger und geschätzter Ansprechpartner. Nun ging es dann ein weiteres Karrieretreppchen hoch und nun gehört er zum Fachteamleiterkreis.

 

 

 

April 2016

Lucas Ständecke

Vom Studenten im Praxissemester zum Fachplaner

Lucas Ständecke kann einfach nicht genug von Helfrich bekommen. 2014 absolvierte er sein Praxissemester im Bereich Versorgungstechnik, und knapp ein Jahr später schrieb er seine Bachelorarbeit. Seit April 2016 unterstützt der frischgebackene Bachelor of Engineering als Fachplaner das Team von Helfrich Ingenieure im Schweinfurter Büro.

 

 

 

Februar 2016

Kerstin Kaiser

Übernahme unserer Auszubildenden

Kerstin Kaiser, ein Helfrich-Sprössling, schloss im Februar 2016 ihre Ausbildung zur Technischen Systemplanerin Versorgungstechnik erfolgreich ab. Sie wurde gerne in das Team von Bad Kissingen übernommen.

 

 

 

Dezember 2015

Sonja Liebscher

Aufstieg zur Projektleiterin

Sonja Liebscher steht für Frauenpower bei Helfrich und zeigt, dass sich die Männerdomäne auf einiges gefasst machen muss. Sonja Liebscher hat ihre Karriere bei Helfrich Ingenieure im Jahr 2012 als Fachplanerin gestartet. Nun hat sie den Sprung geschafft und fungiert seit Ende 2015 als eine von wenigen Frauen als Projektleiterin.

 

 

 

Januar 2016

Hochschule München

Bachelor-Studium mit vertiefter Praxis

Veit Brunner, der Kreuther mit dem kernig-bayerischen Dialekt, absolviert derzeit ein Studium mit vertiefter Praxis im Bachelor-Studiengang Energie- und Gebäudetechnik. Während des Studiums wechseln sich Phasen des theoretischen Studiums an der Hochschule München und betriebliche Praxisphasen bei Helfrich Ingenieure gegenseitig ab. Diese Studienform setzt ein hohes Engagement und eine hohe Eigenverantwortung des Studierenden voraus.

 

 

 

Oktober 2015

Ulrich Schmitt

Aufstieg zum Projektleiter

Als Fachplaner ist Ulrich Schmitt vor rund zwei Jahren zum Team von Helfrich Ingenieure in Bad Kissingen gekommen. Ab sofort fungiert der Meister im Elektrotechniker-Handwerk als verantwortlicher Projektleiter.

 

 

 

Oktober 2015

Planer am Bau

Qualitätszertifikat Planer am Bau – Anwenderbericht

„Das Bewusstsein der Mitarbeiter hat sich verändert“

Wenn ein Unternehmen in 20 Jahren von drei auf 70 Mitarbeiter wächst, stellt es alle Beteiligten vor eine mächtige Aufgabe. Das Ingenieurbüro Helfrich hat sie gemeistert: „Unsere Mitarbeiter ziehen mit, und das ist auch dem QM-System Planer am Bau mit zu verdanken“, sagt Qualitätsbeauftragte Cordula Helfrich.

Für das Team ist das neue QM-System eine Erleichterung: Klar definierte Funktionsbereiche und eindeutig geregelte Handlungsabläufe helfen jetzt Missverständnisse und Redundanzen vermeiden. Mehr Zeit und Ressourcen für gute, befriedigende Arbeit sind nur zwei der positiven Konsequenzen der Zertifizierung. Hier finden Sie den gesamten Anwenderbericht.

Hier finden Sie den gesamten Anwenderbericht.
Klicken Sie hier für mehr Informationen zum „QualtitätsVerbund Planer am Bau“

 

 

 

September 2015

Michael Schröter

Aufstieg zum Projektleiter

Als Michael Schröter seine Vollzeitweiterbildung zum Techniker beendet hatte, stieg er wieder bei uns als Fachplaner ein. Wieder? Ja, genau richtig gelesen. Michael startete seine Karriere als Technischer Zeichner für Elektrotechnik in unserem Hause. Nach seinem Wiedereinstieg betreute er das Münchener Projekt „TheSeven“, ehe er nun wieder hier nach Bad Kissingen zurückgekehrt ist.

Doch nicht nur seine Rückkehr nach Bad Kissingen wird ihm und seinen Kollegen aus der Elektrotechnik Freude bereiten, sondern auch seine Ernennung zum Projektleiter. Wir gratulieren und wünschen natürlich weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

September 2015

Jule Frank

Vom Azubi zur Sekretärin

Jule Frank absolvierte ihre 3-jährige Ausbildungszeit zur Kauffrau für Bürokommunikation in unserem Hause. Nach der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung, freuen wir uns, sie als ausgelernte Kraft in unserem Verwaltungsteam begrüßen zu können.

 

 

 

September 2015

Fabian Erhard

Vom Praktikant zum Fachplaner

Im September 2013 begann Fabian Erhard sein 10-wöchiges Praktikum in unserer Niederlassung in Schweinfurt. Heute freuen wir uns, Ihn als neuen Mitarbeiter vorstellen zu können. Anfang des Jahres noch Student der Versorgungstechnik und seit 1. April 2015 als Fachplaner bei Helfrich Ingenieure beschäftigt. Fabian Erhard unterstützt nun die Kollegen der Versorgungstechnik in Bad Kissingen und wir freuen uns, dass ihm das super Betriebsklima sowie die abwechslungsreichen Aufgabengebiete ihm wieder viel Spaß bereiten.

 

 

 

August 2015

Investition in die Zukunft

Investition in die Zukunft

Am 1. August begrüßten wir unsere neuen Auszubildenden Patrick Schuhmann, Jasmin Lange, Veronika Jermaschew und Jonathan Schultheis (v.l.n.r.). Wir legen Wert darauf, den Fachkräfte-Nachwuchs selbst auszubilden und dabei mit den speziellen Anforderungen eines Ingenieurbüros vertraut zu machen. „Wer bei uns motiviert ist und auch nach der Ausbildung vorankommen möchte, dem ermöglichen wir tolle Perspektiven für die berufliche Karriere!“, betont Geschäftsführer Winfried Helfrich.

 

 

 

Juli 2015

Uwe Hempel

Aufstieg zum Fachteamleiter

Dipl.-Ing. Uwe Hempel verantwortet ab sofort seinen Aufgabenbereich als einer von drei Fachteamleitern bei Helfrich Ingenieure in Schweinfurt. Im Januar 2014 stieg er als Projektleiter bei Helfrich Ingenieure in Schweinfurt ein.

 

 

 

Juli 2015

Unser Unternehmen stellt sich vor...bei IHK-TV